Posted in Cycle

Ist es Zeit, Ihrem Kind das erste Fahrrad zu schenken?

Wir alle lieben es Fahrrad zu fahren und das Gefühl der Freiheit auf zwei Rädern zu genießen. Warum dieses Gefühl nicht mit Ihren Kindern teilen?

Kinder lieben Fahrräder – so einfach ist das. Kinder können auf Rädern viele Abenteuer erleben, Spaß haben und Energie abbauen. Fördern Sie die Vorstellungskraft Ihrer Kinder und ermöglichen Sie es ihnen, auf Erkundungstouren zu gehen und ihre Umwelt kennen zu lernen. Fahrräder sind ebenfalls wichtig bei der sozialen Entwicklung Ihres Kindes, denn keine Kindheitserinnerung wäre komplett ohne kleine Ausflüge mit Freunden und Fahrrädern.

Mit unserem Ratgeber möchten wir Ihnen helfen, das beste Fahrrad für Ihr Kind auszuwählen. Erfahren Sie wie Kinderräder entsprechend des Alters, der Rahmen- und Körpergröße gemessen werden. Es geht außerdem um Sicherheit und darum, welches Design Kinderfahrräder bieten, um ihren kleinen Fahrern eine gutes Fahrgefühl und Vertrauen zu garantieren. 


Welche Fahrradgröße benötigt ein Kind?

UKinderfahrräder werden nicht wie Erwachsenenfahrräder anhand der Rahmengröße bestimmt, sondern entsprechend des Laufraddurchmessers von 12 bis 24 Zoll. In der nachstehenden Tabelle überlappen die Altersgruppen, um so die sich stets steigernden Größen und Unterschiede bei wachsenden Kindern widerzuspiegeln. 


Für Kinder von 2 – 5 Jahren: Lauffahrräder

Warum sind sie genau das richtige für Kinder?

Die Lauffahrräder von Wiggle verfügen über 12 Zoll Laufräder und sind ideal, um Kindern das Radfahren auf spaßige und sichere Art und Weise näher zu bringen. Ohne Pedalen lassen sie sich nur mit den Füßen auf dem Boden antreiben. Ihr Kind lernt spielend das Gleichgewicht zu halten sowie Körperkoordination und Lenken zu üben. Kinder die mit Lauffahrrädern üben können oft die Phase mit Stützrädern überspringen. Stützräder können Fortschritte Ihres Kindes zu Nichte machen – auch wenn es bereits erlernt hatte, die Balance zu halten. 

Fahrrad Sicherheit

  • Lauffahrräder verfügen über keine Pedalen, Kette oder Kassette. 
  • Das Fehlen der Antriebskomponenten verringert auch das Verletzungsrisiko. 

Verenti Woody Runner


Für Kinder von 4 – 8 Jahren: Fahrräder mit 16 Zoll Rädern 

Warum sind sie gut geeignet?

This age category sees your child transitioning from a balance 'play' bike to a bike with 16 inch wheels, pedals, brakes and a single speed drivetrain. One of the key design factors for this age range is ensuring that the bike is both durable and lightweight; it needs to withstand the youthful exuberance of 4-8 year olds.Kinder dieser Altersgruppe können von einem “Spiel”-Lauffahrrad zu einem Fahrrad mit 16 Zoll Laufrädern, Pedalen, Bremsen und einem Gang überwechseln. Wichtig ist hierbei jedoch, dass das Fahrrad robust und gleichzeitig leicht ist, da sie der Energie und Ausgelassenheit von Vier- bis Achtjährigen standhalten müssen. 

BMX Fahrräder

Diese Fahrräder verfügen in der Regel über äußerst feste Stahlrahmen, Felgenbremsen, Kettenführung und einen Gang. Manche erhalten Sie auch mit Stützrädern, um dem Rad so noch etwas mehr Fahrsicherheit zu geben. 

Mountainbikes

 Mountainbikes sind in der Regel aus Aluminium oder Stahl. V-Bremsen und ein Gang sind bei den meisten 16 Zoll Rädern Standard. Einige hochpreisigere Modelle verwenden bereits Scheibenbremsen, damit Ihr Kind auf maximale Bremsleistung während der Fahrt zurückgreifen kann. Kettenführungen sind eine Standardkomponente und verhindern, dass die Kette leicht abspringt. Einige Mountainbikes mit 16 Zoll Rädern Verfügen ebenfalls noch über Stützräder zur ersten Hilfe. 

Fahrrad Sicherheit

  • 16 Zoll Laufräder mit Riser-Lenker und stabilen Lenkergriffen für Kontrolle und Komfort. 
  • Bei der Bremse handelt es sich um eine Felgen- oder V-Bremse, die dafür sorget, dass sich Ihr Kind nicht durch zu abruptes Bremsen erschreckt oder verletzt. 
  • Griffig Plattformpedalen garantieren guten Halt
  • Dank der niedrigen Überstandshöhe, ist es leichter auf- und abzusteigen und sich im Falle eines Sturzes besser zu fangen. 

Verenti Kinderfahrrad 16 Zoll 


Für Kinder von 7 – 10 Jahren: Fahrräder mit 20 Zoll Rädern 

Was gut an ihnen ist?

Fahrräder mit 20 Zoll Laufrädern sind für bereits etwas ältere Kinder geeignet und der erste Schritt in die richtige Fahrradwelt. Gangschaltungen, stärkere Rahmen, steifere Laufräder, Reifen mit Profil und Federgabeln gehören jetzt zum Programm. 

Junior Fahrräder mit 20 Zoll BMX Rädern

Diese Fahrräder verfügen in der Regel über Alu- oder Stahlrahmen, Felgenbremsen und einen Gang. Die Rahmengeometrie ist für Sprünge, Tricks und agiles Handling ausgelegt und die Räder sind insgesamt leicht und robust, um alles was ihnen von jungen BMX-Fahrern zugemutet wird, auszuhalten. 

Junior Mountainbikes

Mountainbikes mit 20 Zoll Laufrädern sind ideal für die ersten Abenteuer im wahren Gelände. Sie sind robust, leicht und verfügen über eine Vielzahl von Gängen, sodass Ihr Kind stets bequem und sicher unterwegs ist. Federgabeln sowie steifere Laufräder sorgen für beste Traktion und bieten beste Voraussetzungen für schnelles und aggressives Fahren. 

Fahrrad Sicherheit

  • Mountainbikes mit 20 Zoll Laufrädern und Federgabel garantieren Kontrolle sowie ein stabiles und komfortables Fahrgefühl. 
  • Felgen- und V-Bremsen sorgen für sanftes Bremsen ohne abruptes Stocken. 
  • Die Pedale verfügen über eine größere Oberfläche, um jetzt auch für bereits größere Füße geeignet zu sein. Somit erhalten die jungen Fahrer mehr Stabilität und Support. 

Kinderfahrrad Verenti 20 Zoll


Für Kinder ab 9 Jahren und älter: Fahrräder mit 24 Zoll Rädern 

Was gut an ihnen ist?

Räder mit 24 Zoll Laufrädern verfügen in Sachen Design, Übersetzung und Bremsen über alle Eigenschaften eines Fahrrads für Erwachsene. Der einzige Unterschied liegt in der Rahmengeometrie, die an die 24 Zoll Laufräder angepasst ist.

Rennräder mit 24 Zoll Laufrädern

Rennradrahmen für Kinder bestehen größtenteils aus Aluminium und verwenden eine Kassette mit 8 oder 9 Gängen. Kompaktkurbeln sind hier der Standard. Sie verfügen über unterschiedliche Kurbellängen, um den Maßen des Kindes angepasst zu sein. Laufräder und Naben aus Aluminium gehören ebenfalls zum Standard. Der Lenker hat eine spezielle Größe und Bremshebel und Schalter sind für kleinere Hände geeignet. 

Mountainbikes mit 24 Zoll Laufrädern

Mountainbikes mit 24 Zoll Laufrädern gibt es hauptsächlich mit Hardtailrahmen aus Aluminium, die mit einer 6- oder 7-fach Kassette ausgestattet sind. Dreifachkurbeln bieten eine Vielzahl an Gängen und Anstiege und Abfahrten können mit Leichtigkeit gemeistert werden. Federgabeln sind ebenfalls üblich und sorgen für einen Federweg von 50 bis 70 mm. Zum Standard gehören Laufräder und Naben aus Aluminium mit Schnellspannern. 

Kinderfahrrad Verenti 24 Zoll

 

Über den Autor

Stefan Wigglesport
Veröffentlicht am : 29 Apr 2015

Stefan, ‘81er Jahrgang und begeisterter Hobbyläufer. Bin 2014 meinen ersten Halbmarathon in Neu-Delhi gelaufen.