Posted in Cycle
Vitus Road Bike Buying Guide

 

Entdeckt die Vitus Rennradkollektion 2017!

Entworfen und entwickelt im Vereinigten Königreich, Testsieger in den europäischen Radsport-Medien.

In diesem Ratgeber stellen wir euch die vier verschiedenen Rennradmodelle aus Vitus Fahrradsortiment vor, um euch die Auswahl beim Kauf des perfekten Fahrrads zu erleichtern.

Das Vitesse, das Venon, das Zenium und das Razor wurden alle mit nur einem Ziel entwickelt: Leistung zu einem unerwartet guten Preis.

Ihr wisst nicht, für welches Modell ihr euch entscheiden sollt?

 

 

Das Vitesse – Die Speed-Maschine

Die Vitesse Modelle sind die schnellsten Fahrräder im Vitus Sortiment – die Geheimwaffe und erste Wahl des An Post CRC Profi-Radrennteams. 

Die vier Modelle innerhalb der Vitesse Reihe teilen sich das gleiche von der UCI anerkannte Carbon-Gestell: es ist leicht und steif und wie gemacht für die steilsten Anstiege, aber dennoch effizient und geschmeidig genug, um es mit dem Kopfsteinplaster bei der Paris-Roubaix Tour aufzunehmen, ganz zu schweigen von den Strava Segmenten auf den mit Schlaglöchern übersäten Straßen bei euch zu Hause.

Vitus Vitesse EVO

Vitus Vitesse Rennräder bei Wiggle

 

 

Das Venon – Das Langstreckenrad mit Scheibenbremse

Die leistungsstarken Rennräder für Jedermannrennen mit hydraulischer Scheibenbremse in Vitus Fahrradgarage.

Mit einer kürzeren und aufrechteren Position als das mehr für Rennen gemachte Vitesse, wurde das Venon voll und ganz auf Rundum-Komfort ausgelegt und bietet ein geschmeidiges und schnelles Fahrgefühl auf jeder Strecke. Der Rahmen und Gabeln aus High-Modulus Carbon wurden zusammen mit geschraubten Steckachsen für verbesserte Leistung perfekt auf die mühelos kontrollierbaren hydraulischen Scheibenbremsen von Shimano abgestimmt

Die Venon Modelle garantieren eine schnelle und effiziente Fahrt bei jeden Wetter- und Straßenbedingungen.  

Vitus Venon

Vitus Venon Rennräder bei Wiggle

 

 

Das Zenium – Der Allrounder

Aluminium und Scheibenbremsen – wie gemacht für echte Allrounder. Das Zenium eignet sich perfekt für schnelle Jedermannrennen, tägliche Pendeltouren oder auch für Radtouren im Winter.

Die zwei SL Versionen teilen sich einen superleichten Alu-Rahmen sowie hydraulische Scheibenbremsen von Shimano. Zudem verfügen sie über geschraubte Steckachsen für optimale Bremsleistung und beste Kontrolle.

Das Zenium VR und Zenium runden die Zenium Reihe mit hochwertigen Alu-Rahmen und per Zug ausgelösten Scheibenbremsen ab.

Vitus Zenium SL Pro Disc

Vitus Zenium Rennräder bei Wiggle

 

 

Das Razor – Das preiswerte Rennrad für Einsteiger

Die Razor Rennräder eignen sich perfekt für Einsteiger. Sie sind bequem, leistungsfähig und mit zuverlässigen Shimano Antriebssystemen ausgestattet.

Freut euch auf spannende Radtouren mit geldbeutelschonendem Fahrerlebnis.

Die drei Razor Modelle gibt es auch als Frauenversion - bei allen ist höchster Fahrspaß vorprogrammiert!

Vitus Razor VR

Vitus Razor Rennräder bei Wiggle

Über den Autor

Ver ena
Veröffentlicht am : 03 Feb 2017