Posted in Cycle

Sie bieten einen sehr vertrauten Anblick auf der Straße: die Aeron Trägershorts von dhb. Schon seit Langem gelten sie als einer unserer Bestseller und sie sind eine solide Wahl für eine ganze Reihe von Radsportlern. 2019 bringt dhb eine neu überabeitete Version auf den Markt. Aber was hat sich geändert? Was macht diesen Bestseller noch besser? Der Senior Product Manager bei dhb, Rich Land, verrät es uns...

Der Kunde zuerst

Wie immer begannen wir mit dem Feedback unserer Kunden. Die Aeron Trägershorts sind wirklich großartig, aber uns war bewusst, dass die letzte Version bereits 2016 auf den Markt kam. Technologie entwickelt sich rasch weiter und bei solch einem beliebten Produkt mussten wir sicherstellen, dass es weiterhin den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht wird. Innerhalb unseres Teams sprechen wir oft darüber, wie wir den ‚Kaizen‘-Ansatz verfolgen, nämlich indem wir kleinere Details verbessern, um einen wirklich großen Unterschied zu bewirken. Das ist etwas, woran wir absolut glauben und bei dessen Umsetzung wir bereits große Erfolge verzeichnen konnten. Wir haben uns die Zeit genommen, jedes Einzelteil zu inspizieren, uns das Feedback unserer Kunden und das, was diese mögen oder nicht so sehr mögen, zu Herzen zu nehmen und nach besseren Möglichkeiten zu suchen, bei denen wir Verbesserungspotenzial sehen.

Die Details sind entscheidend

Wir haben die rutschfesten Beinabschlüsse ganz neu überarbeitet, um ein weicheres Gefühl bei gleichzeitig besserem Grip zu ermöglichen. Somit wird sichergestellt, dass die Shorts genauso vielseitig sind, wie sie es schon immer waren. Sie eignen sich perfekt für örtliche Pendeltouren, abenteuerliche Wochenendausflüge und vieles mehr und bieten den zusätzlichen Bonus einer weiterentwickelten Passform.

Neues Sitzpolster

Die wohl größte Veränderung lässt sich bei dem von uns verwendeten Sitzpolster finden. Elastic Interface ist Marktführer auf diesem Gebiet und ist schon seit der Gründung von dhb ein wichtiger Partner für uns. Wir verwenden ihre Sitzpolster für alle unsere Produkte, von den Shorts für Einsteiger bis hin zu der Aeron Lab Kollektion. Elastic Interface sind echte Experten und die Technologie, die sie in etwas hineinstecken, das so einfach aussieht, ist wirklich unglaublich. Wir arbeiten enger denn je mit ihnen zusammen, um innovative Lösungen für neue Produkte zu finden. Wie können wir unsere Aeron Trägershorts noch bequemer machen? Nach ausführlicher Beratung mit der Marke hatten wir mehrere Optionen. Der nächste Schritt war, die Trägershorts zu testen. Hierfür rekrutierten wir nicht nur Mitglieder des dhb Teams, sondern auch viele Repräsentanten und das Canyon Eisberg (jetzt Canyon dhb) Continental-Teams. Das Feedback, das wir erhielten, war eindeutig und wir entschieden uns für das Elastic Interface Paris HP Sitzpolster.

Das neue Polster überzeugt durch eine glatte Oberseite, um ein unerwünschtes ‚Kneifen‘ zu vermeiden und bessere Unterstützung an den Sitzhöckern zu bieten. Wenn Sie sich auf dem Fahrrad hin- und herbewegen, bietet es umfassenden Schutz, egal, an welchen Abschnitt des Lenkers Sie greifen. Wir haben einfach alles getestet!

Die neuen Aeron Shorts sind eine Weiterentwicklung und wir freuen uns schon jetzt auf all die Abenteuer, bei denen sie in diesem Jahr getragen werden. Wenn Sie sich für eine einzige Hose entscheiden müssten, die alles bewältigen kann, dann liegen Sie mit den Aeron Trägershorts genau richtig.​

Über den Autor

Ver ena
Veröffentlicht am : 03 Apr 2019