Posted in Cycle and tagged supacaz, bar tape, contact points
SupaCaz Super Sticky KUSH Bar Tape image

Normalerweise schreibe ich erst kurz nach dem wieder Abziehen des Bandes von meinem Fahrradlenker Bewertungen, da dies der beste Zeitpunkt ist, diese kleine Fahrradkomponente, die so großen Einfluss auf das Fahrgefühl hat, zu bewerten. War es bequem? Hat es sich schnell abgenutzt? Hat es das Aussehen meines Rads verbessert? Nun ja, dieses Mal ist alles anders, ich bewerte das Supacaz Super Sticky Kush Lenkerband, während es noch an meinem Fahrradlenker ist. Warum? Weil es immer noch fantastisch aussieht und auch immer noch bequem ist, selbst nach 5000 km Testfahrt.

Das Supacaz Lenkerband ist extrem vielseitig einsetzbar

Bei meinen Rennradtouren ist ein bisschen von allem dabei: extrem schnelles Tempo bei Wettrennen, eine Stunde Rundstrecken-Rennen im Regen, aber was ich auch (wahrscheinlich am meisten von allem) liebe, sind lange Tagestouren im Sattel und ein Zurücklegen von guten 300 km pro Tag. Das Supacaz Super Sticky Kush Lenkerband hat sich während der letzten Monate bei all diesen Aktivitäten hervorragend bewährt.image of Supacaz Super Sticky Kush bar tape roll

Bequem und sicher

Das Lenkerband bildet einen der Hauptkontaktpunkte mit eurem Rad und es hat zusammen mit dem Polster in euren Shorts und den Schuhen, die ihr tragt, einen erheblichen Einfluss auf euren Komfort. Ihr werdet wissen, was ich meine, wenn ihr das richtige Band für euch gefunden habt.

Als ich das Supacaz Lenkerband mit seinem sauberen, schlichten Design und den glänzenden Endsteckern das erste Mal befestigte, fühlte es sich sofort extrem bequem an. Es ist an der Oberseite weich und gepolstert, fühlt sich aber gleichzeitig auch an den Absenkungen erstaunlich sicher und griffig an. Zu meiner Überraschung ist das Lenkerband mit der Zeit wirklich noch besser geworden. Die kleinen Rillen an den überlappenden Stellen sind flacher geworden und die ein wenig zu gepolsterste Oberseite hat nun eine optimale Form bekommen. Dieses Band fühlt sich weiterhin großartig an, mit oder ohne Handschuhe.

This tape continues to feel great, with or without gloves.

Extrem robustes Lenkerband

Was vielleicht noch beeindruckender ist als das bequeme Gefühl dieses Supacaz Kush Lenkerbands, ist seine Strapazierfähigkeit, selbst nach 5.000 Kilometern. Nach Radtouren über glühend heiße Bergpässe oder an nassen Morgenden im Sommer erwartet man, dass sich Lenkerband irgendwann stark abnutzt und verfärbt. Besonders sehr weich gepolstertes Lenkerband ist dafür sehr anfällig, da sich Polster aus Gel schneller abnutzen als herkömmlicher Kork. Bei dem Super Sticky Kush war diese jedoch nicht der Fall. Die Bilder, die ihr in dieser Bewertung sehen könnt, zeigen, dass sich dieses Band als unglaublich robust erwiesen hat. Ein kurzes Einsprühen und abbürsten mit Fahrradreiniger beseitigt ganz einfach Schweiß, Spritzer von verschütteten Gelen, Schmutz und andere Verunreinigungen von der Oberfläche und lassen das Lenkerband wieder wie neu aussehen und anfühlen. Wirklich beeindruckend.

A quick spray and brush with bike wash easily removes sweat, spilt gels, dirt and other debris

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Lenkerband definitiv eins der besten Lenkerbänder ist, die ich je verwendet habe. Gut, es ist schon ein höherwertiges Band und befindet sich somit im höheren Preissortiment. Allerdings ist es auch extrem bequem und hat jetzt schon dreimal länger gehalten als die meisten anderen Bänder, die ich getestet habe. Daher besitzt es für mich eigentlich ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und ich werde es bestimmt wieder verwenden!

Über den Autor

Bild des Benutzers tim
Tim Wiggins
Veröffentlicht am : 14 Sep 2015

Tim Wiggins is an avid cyclist, who is involved in all aspects of the sport. Whether it is mountain biking, road racing or riding non-stop for 480km; it is all about life on two wheels.