Posted in Cycle and tagged Produkttest

„Eine Badekappe... für deine Schuhe...“

Das sind die besten Überschuhe die ich je hatte.

Das sind die dehnbarsten Überschuhe die ich je hatte. Elastisch + Überschuh, das gehört zusammen.

Das sind die elastischsten Überschuhe, die ich je hatte, weil sie aus Gummi sind! VeloToze sind Latex-Badekappen für eure Radschuhe!

Als ich von diesen Überschuhen Wind bekommen hab, hab ich damals etwas gezweifelt. Vielleicht weil ich nie ein großer Schwimmer war und somit auch die Idee, eine Badekappe aufzuziehen, mich total abgeturnt hatte. Das ist doch bestimmt total unangenehm und schwitzig und reißt leicht ein... Aber damit lag ich falsch. VeloToze sind in der Tat zwar einfach nur Überschuhe aus Latex, aber sie sind einfach der absolute Über-Überschuh!

Simpler Schutz & beste Funktion

Eine Badekappe aus Latex hat zwei Aufgaben: Sie schützt vor Nässe und Kälte und macht deinen Kopf schön stromlinienförmig. Diese Aufgaben erfüllt sie perfekt. Hinzukommt der günstige Preis und das schlichte Design. Egal, ob du ein IRONMAN bist oder in deiner Freizeit etwas planschst, so eine Badekappe ist überall gleich beliebt.

Wenn man also genauer drüber nachdenkt, dann wollen wir, das genau diesselben Aufgaben auch von unseren Überschuhen erfüllt werden. Sie sollen Füße und Schuhe vor Kälte, Regen und Spritzwasser schützen und gleichzeitig auch unsere Füße noch aerodynamischer machen. Und son Überschuh muss natürlich auch ordentlich was aushalten. Am besten ist da also ein günstiger Preis und etwas schlichtes und simples, was all diese Kriterien erfüllt. Die VeloToze Truppe, mit Hauptsitz in Kalifornien, haben hier echt eine Marktlücke gefunden!

Ich hab die Überschuhe jetzt mehrere Wochen getestet und ich bin absolut überzeugt. Sie lassen sich leicht anziehen, sind angenehm zu tragen, leicht, schützen und sind wider Erwarten echt robust.

Sie haben bei -10° C vor kaltem Fahrtwind geschützt und Nässe optimal abgehalten. Ich hab sie bei Dunkelheit getragen und die leuchtenden Farben haben zweifelsohne für Aufmerksamkeit gesorgt. Ich hab sie wirklich sehr sehr oft getragen und getestet und bisher sind sie, abgesehen von etwas Schmutz, wie neu.

Rundum-Schutz

Dieses einfache Design funktioniert! Sie sind wasserdicht, winddicht und aerodynamisch. Sie sind kompakt und leicht und easy zu verstauen.

Sie haben keine unnötigen Extras wie Klettverschlüsse, reflektierende Prints oder Reißverschlüsse. Und, mit Sicherheit ja genau aus diesem Grund, sie sind richtige Schnapper und sind für unter 20 EUR UVP zu haben.

Bei milden Temperaturen sind sie ebenfalls perfekt. Wenn es zu warm wird, dann wird es vielleicht schon mal etwas schwitzig in den Schuhen, aber bis dahin bleiben deine Füße warm und bestens vor den Elementen geschützt, auch auf den längsten Touren.

Ich hab sie jetzt ingesamt auf 25 Touren angehabt und ich kann bisher an keiner Stelle Risse oder andere Beschädigungen sehen. Also, fast wie eine Badekappe halten die Teile glaube ich für immer. Und wenn ich dann noch dran denke, wie viel leichter und günstiger sie sind als Neopren-Überschuhe... ich kann's wirklich kaum fassen.

Gesamteindruck

Ich war überrascht und jetzt bin ich begeistert.

Ok, wenn deine Füße in der Regel immer zu Eisklötzen werden oder du wirklich Schutz für tiiiiefste Temperaturen brauchst, dann sind diese Überschuhe nichts. Aber für guten Schutz vor Wind, Regen und Dreck im Frühling - perfekt! Sie sind nicht zu teuer, machen keine Klumpfüße und sind ihr Geld auf jeden Fall wert.

Und hier gibt's sie: VeloToze Überschuhe (lang).

Und so ziehst du sie an:

1. Zieh deine Radsocken an

2. Zieh die VeloToze über deine Socken - du hast die Schuhe also noch nicht an!

3. Zieh die Überschuhe hoch bis dein Fuß unten aus der Öffnung für die Cleats wieder raus kommt

4. Wenn du jetzt die Schuhe anziehst, zieh dann den Überschuh von oben über den Schuh und fang am besten mit der Ferse an. Sei die ersten Male auch wirklich vorsichtig, weil es schon sein kann, dass sie an den Cleats zerreißen können. Wenn du ein paar Schritte gehst, dann klapp sie am besten über die Zehen und roll die Überschuhe nach hinten.

5. Pass Sie dann auch im Bereich der Knöchel, der Cleats und der Ferse an, sodass kein Teil des Latex' Cleats oder Fersenprofil überdeckt und beim Einklicken oder Gehen beschädigt werden kann. Und zu guter Letzt, sieh zu, dass das obere Ende auf der Haut aufliegt, und nicht auf deinen Socken. Nur so sorgen sie für einen wasserdichten Abschluss an den Beinen.

Über den Autor

Bild des Benutzers jana
Ja Na
Veröffentlicht am : 17 Mär 2016