Posted in Run
Image of Gore Run Wear jacket with Goretex

GORE® sind bekannt für ihre hochwertigen Materialien GORE-TEX® und WINDSTOPPER® sind bereits seit Langem fest etablierte Begriffe, die einen sehr guten Ruf genießen und im auf dem Bekleidungsmarkt besonders gefragt sind.

Das GORE-TEX® Material

Wenn man an Atmungsaktivität und Wasserbeständigkeit denkt, dann fällt einem sofort der GORE® Black Diamond ein. GORE-TEX® hat einen Standard in Sachen Qualität, Strapazierfähigkeit und Performance entwickelt.

Was macht GORE-TEX® also so einzigartig?

 

Das GORE-TEX® Versprechen: Guaranteed to Keep You Dry

„Wenn du mit der wasserdichten, winddichten oder atmungsaktiven Leistung der GORE-TEX® Bekleidung nicht zufrieden bist, dann wird der Artikel repariert, ersetzt oder der Kaufpreis erstattet."

Alle GORE-TEX® Bekleidungsstücke und Schuhe tragen diese „Keep you Dry" Garantie.

Gore-Tex Membrane

 

Die GORE-TEX® Membran

Die GORE-TEX® Membran ist das Herzstück aller GORE-TEX® Artikel. Es enthält über 1,4 Milliarden mikroskopisch feine Poren pro Quadratzentimeter. Diese Poren sind 20.000 Mal kleiner als ein Wassertropfen, aber 700 Mal größer als ein Wasserdampfmolekül. Wasser bleibt daher draußen, Schweiß kann allerdings verdampfen. Du bleibst also trocken, egal was auch passiert, auch wenn du schwitzt. Und gleichzeitg bleibt deine Körpertemperatur auch wärmer.

Gore-Tex Membrane 2

 

Das GORE WINDSTOPPER™ Material

Beim WINDSTOPPER™ Material handelt es sich um eine dünne, schützende Schicht, die auf ein leichtes Material laminiert wird. So wird es komplett winddicht.

Das WINDSTOPPER™ Material selbst ist ein Polymer (PTFE), das ausgedehnt eine Struktur mit Mikroporen kreiert. Ähnlich wie bei GORE-TEX® sind diese Poren größer als Wasserdampfmoleküle, sodass sie bei Transpiration der Feuchtigkeit ein entweichen ermöglichen. Allerdings sind die Poren so eng aneinander, das sie ein Durchdringen und Abkühlen durch Wind verhindern. So kannst du dich auf kompletten Windschutz verlassen, ohne dabei an Atmungsaktivität einbüßen zu müssen.

WINDSTOPPER™ maximiert somit den Tragekomfort und auch deine Leistung. Es schützt vor kaltem Wind und reguliert deine Körpertemperatur - das macht es zu einer äußerst modernen Technologie, die, egal, bei welchem Wetter, besten Schutz bietet.

Die WINDSTOPPER Kollektionen:

WINDSTOPPER™ wird bei drei unterschiedlichen Produktreihen verwendet:

  • WINDSTOPPER™ Funktionsbekleidung: Das Material sollte direkt auf der Haut getragen werden und sorgt für ein hohes Level an Komfort & Performance, während es gleichzeitig vor kaltem Wind schützt. In GORE BIKE WEAR® Funktionsbekleidung ist es häufig zu finden.
  • WINDSTOPPER™ Soft Shell: Softshell verbindet dem Komfort einer weichen Mittelschicht mit der Wasserbeständigkeit von Oberbekleidung. Du erhältst also Windschutz und gleichzeitig hohe Atmungsaktivität. Sie sind also bei vielen Sportarten und bei unterschiedlichem Wetter ideal. Softshells gibt es als Westen, Winterjacken, etc.
  • WINDSTOPPER™ Technische Zwischenschicht: Sie sorgt für einen hohen Thermoeffekt und Tragekomfort, ohne den zu hohen Materialaufwand von anderen winddichten Materialien. Kann als leichte, flexible Zwischenschicht bei Kälte und extremem Wetter getragen werden.

Das WINDSTOPPER Material hat das Design von Trikots und Jacken revolutioniert und wird auch bei anderem Zubehör wie Beinwärmern und Mützen verwendet. Es benötigt geringen Materialaufwand, schützt in hohem Maße und macht einen gezielten Schutz von bestimmten Körperbereichen möglich.

Gore-Tex Windstopper range

Über den Autor

Bild des Benutzers jana
Ja Na
Veröffentlicht am : 18 Dez 2015