Posted in Cycle
image of Verenti Belief road bike

Der Wiggle-Ratgeber zu Fahrradgrößen

Es ist äußerst wichtig, dass du die richtige Fahrradgröße fährst. Das Rad ist dann bequemer, schneller und leichter zu handhaben. Unser Ratgeber hilft dir dabei, dich einfach für die richtige Größe zu entscheiden, und er erklärt dir, wie du die Größentabellen bei den individuellen Fahrradmodellen anwendest. Geometrische Tabellen findest du ebenfalls auf der Produktseite, für alle, die bereits die für sich richtige Fahrradgröße und Geometrie kennen.

Wenn du dir immer noch nicht sicher bist, macht das auch nichts. Wende dich gerne an unseren Kundenservice und wir helfen dir bei der Größenauswahl und allen weiteren Fragen, die du noch hast. Unser qualifiziertes Team an Mechanikern prüft bei jeder eingehenden Bestellung auch die Körpermaße, die du beim Gang zur Kasse angibst, sowie die bestellte Größe. So können wir an dieser Stelle auch nochmals sicher gehen, dass die bestellte Größe für dich geeignet ist. Du kannst also beruhigt bei Wiggle ein Fahrrad bestellen!

Wie wähle ich die richtige Größe?

Die Größe eines Fahrrads wird in der Regel durch die Länge des Sitzrohres bestimmt. Das ist der Teil des Fahrrads, in das die Sattelstütze (und der Sattel) eingeführt werden. Normalerweise wird diese Länge bei Rennrädern in Zentimetern (cm) und bei Mountainbikes in Zoll (Inches) angegeben. Die Größen mancher Fahrräder werden jedoch auch als Small, Medium oder Large klassifiziert.

Dieser Weg der Größenangabe ist nicht besonders genau. Aus diesem Grund ist es wichtig den Größenratgeber des entsprechenden Fahrrads zu prüfen, um zu ermitteln, welche Größe welchen Maßen entspricht, und ob diese mit deinen Größenangaben übereinstimmt.

Wie ermittle ich die richtige Fahrradgröße für mich?

Es gibt drei Maße, die dir bei der Auswahl der richtigen Fahrradgröße helfen: deine Körpergröße, deine Innenbeinlänge und deine Reichweite.

Überstandshöhe

Deine Innenbeinlänge bestimmt deine Überstandshöhe - dabei handelt es sich um die Länge zwischen deinem Schritt und dem Oberrohr des Fahrrads, wenn du unmittelbar vor dem Sattel stehst. Wir empfehlen dir hier einen Abstand von mindestens 5 cm, damit du schnell absteigen kannst.

 

Reichweite

Solltest du aufgrund deiner Körpergröße und deiner Innenbeinlänge genau zwischen zwei Größen liegen, kannst du noch deine Reichweite miteinbeziehen. Um herauszufinden, ob du über eine kurze oder lange Reichweite verfügst, musst du die Länge deiner Armspannweite von deiner Körpergröße abziehen. du erhältst dann den sogenannten "Affenindex". Sollte dieser Wert im positiven Bereich liegen, d. h. deine Armspannweite größer als deine Körpergröße sein, empfehlen wir dir, dich für die größere Fahrradgröße zu entscheiden. Solltest du einen negativen Wert erhalten, sodass deine Körpergröße größer als deine Armspannweite ist, dann wähle bitte die kleinere Fahrradgröße.

Hier ein Beispiel: 152 cm Armspannweite - 163 cm Körperhöhe = -11 also ein negativer Wert. Wähle in diesem Fall bitte die kleinere Fahrradgröße.

Benötige ich ein Fahrrad speziell für Frauen oder ein Unisex-Modell?

Das ist eine gute Frage. In der Regel lässt sich sagen, dass Frauen über längere Beine und kürzere Oberkörper als Männer derselben Körpergröße verfügen. Demnach haben Frauenmodelle ein kürzeres Oberrohr. Außerdem verfügen sie meist über einen kürzeren Lenker und besonders geformte Sättel.

Aber natürlich, und auch zum Glück gibt, es keine typischen Frauen oder Männer! Ein Fahrrad sollte deinen individuellen Maßen entsprechen, egal um welches Modell es sich handelt.

In der Regel lässt sich sagen, dass, wenn du kleiner als 165 cm bist und dich auf Männer- oder Unisexfahrrädern hast strecken müssen, du vielleicht mit einem Modell für Frauen besser beraten wärst, da diese über kleinere Rahmengrößen verfügen. Die meisten Frauen können jedoch aus allen Fahrradmodellen auswählen, sodass du einfach unsere Größentabellen und die einzelnen Seiten zu den Fahrradtypen zu Rate ziehen kannst.

Welche Fahrradgröße benötigt mein Kind?

Im Gegensatz zu Fahrrädern für Erwachsene wird die Fahrradgröße von Kinderfahrrädern anhand des Alters und der Laufradgröße ermittelt. Die nachstehende Tabelle gibt dir Anhaltspunkte, wie du die richtigen Maße für dein Kind findest:

  • Richte dich beim Maßnehmen deines Kindes für ein Fahrrad nicht nach einer Altersgruppe, da diese nur zur Orientierung dient. Falls er/sie der/die Größte in der Klasse ist, wählst du die nächstgrößere Größe.
  • Höhe und Beininnenlänge sind immer noch Schlüsselfaktoren beim Maßnehmen. Berücksichtige dies bei der Auswahl des Fahrrads für dein Kind.
  • Es ist üblich, nach einem Fahrrad zum "Hineinwachsen" zu suchen, aber wir würden dich bitten, davon abzusehen, da wir nicht möchten, dass dein Kind sich aufgrund der Größe des Fahrrads vor dem Fahrradfahren fürchtet. Ermögliche deinen Kindern Freude und Leidenschaft beim Sport, egal in welchem Alter sie sind!
  • Du kannst uns jederzeit kontaktieren, falls du Hilfe benötigst!

Größentabelle für Fahrräder

Über den Autor

Stefan Wigglesport
Veröffentlicht am : 30 Jul 2015

Stefan, ‘81er Jahrgang und begeisterter Hobbyläufer.